Skip to main content

Ultrabook Vergleich 2017Ultrabook Test - info

Der Ultrabook Markt wächst zurzeit extrem schnell und man kann daher leicht den Überblick verlieren.
Damit Sie sich in diesem Dschungel an Modellen, für das richtige Ultrabook entscheiden, haben wir diesen Ultrabook Vergleich ins Leben gerufen. Der Ultrabook Vergleich soll Ihnen helfen, dass perfekte Ultrabook zu finden und die finale Kaufentscheidung zu vereinfachen. Wenn Sie unseren Ultrabook Test schon gelesen haben wissen Sie auch schon worauf es ankommt, wenn Sie eine Kaufentscheidung treffen. Wenn nicht sollten Sie erst den Ultrabook Test lesen und anschließend wieder zum Ultrabook Vergleich zurückkommen.

Nachfolgend finden Sie unsere Empfehlungen und einen Ultrabook Vergleich für zwei Produkte. Wenn Sie noch mehr als zwei Favoriten haben, können Sie ganz oben auch bis zu fünf Ultrabooks vergleichen.

Unsere Ultrabook Vergleich Testsieger

Bestseller HP Spectre (13-v001ng) 13,3 Zoll

1.414,82 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Januar 20, 2018 1:45 pm
DetailsPreis prüfen auf In den Warenkorb

 

 

Unsere Kriterien beim Ultrabook Vergleich

ProzessorUltrabook Test - CPU - Ultrabook Vergleich

Der Prozessor bzw. die CPU ist quasi das Herz jedes Computers. Die Taktrate einer CPU wir in „GHz“ gemessen. Der Prozessor ist bei Computern maßgeblich für die Geschwindigkeit eines Computers. Im Ultrabook Vergleich achten wir deshalb sehr genau auf die Taktraten der CPU. Bei den Windows Geräten aus dem Ultrabook Vergleich sollten es unserer Meinung nach 2GHz oder mehr sein.

Ausnahme:

Die Macbooks von Apple kommen auch gut mit 1,4GHz aus. Das liegt am Betriebssystem und den anderen verbauten Komponenten. Sie brauchen sich also keine Sorgen darüber machen, dass ein Macbook mit 1,4GHz nicht flüssig laufen kann.

ArbeitsspeicherUltrabook Test - RAM - Ultrabook Vergleich

Arbeitsspeicher bzw. RAM („Random-Access-Memory„) wird für die temporäre Speicherung von Daten genutzt. Dieser Speicher wird andauernd überschrieben und beim Herunterfahren komplett gelöscht. Deshalb reichen schon 8 GB Arbeitsspeicher aus. Für Gaming können auch 16 GB RAM sinnvoll sein, aber mit 8 GB Speicher kann man auch schon gut zocken.

 

Grafikkarte

Für Gamer ist die Grafikkarte mitunter das Wichtigste am PC. Die Grafikkarte wandelt die empfangenen Daten der CPU in Bilder um. Sie ist also für das Bild auf dem Monitor verantwortlich. Ob das Bild in jeder Qualität flüssig ist hängt also maßgeblich von der Grafikkarte ab. Beim Ultrabook Vergleich ist die Grafikkarte allerdings lange nicht so relevant, wie bei einem Desktop PC Test. Wenn Sie nicht vorhaben die Grafikkarte mit High End spielen auszulasten, sollte eine Intel HD Grafikkarte vollkommen ausreichen. Da die meisten Modelle gar nicht auf Gaming ausgelegt sind, finden Sie im Ultrabook Vergleich sehr oft Ultrabooks mit Intel HD Grafik.

 

FestplatteUltrabook Test - SSHD - Ultrabook Vergleich

Grundsätzlich gibt es 2 Arten von Speichertechniken. Die klassische HDD Festplatte nutzt magnetische Scheiben, die bei beschreiben magnetisiert werden. Beim Lesen der Festplatte wird die Scheibe berührungslos abgetastet. Die zweite und etwas neuere Technologie basiert auf Flash Speicherzellen, auf denen die Daten als Binärcode abgespeichert werden. Bei der SSD sind Daten allerdings nicht „sortiert“, doch können vom sogenannten Controller Modul dennoch gefunden und abgerufen werden. In der Praxis ermöglicht die SSD eine viel schnellere Lesegeschwindigkeit, als eine herkömmliche HDD. Aus diesem Grund werden in Ultrabooks auch meist nur SSDs verbaut. In manchen Modellen werden auch SSHDs eingebaut, diese sind eine Mischform aus SSD und HDD. In der SSHD befinden sich die magnetischen Scheiben, sowie ein paar GB in Flash Speicherzellen. SSHDs sind quasi HDDs mit unterstützender SSD Technologie.

Gewicht

Da ein Ultrabook die mobilste Form des Notebooks ist, sollte es nicht allzu schwer sein. Das hat auch Intel berücksichtigt, denn falls Sie es noch nicht bereits gelesen haben, ist „Ultrabook“ ein eingetragenes Warenzeichen von Intel. Damit die High Tech Laptops nicht zu sehr ins Gewicht fallen, werden bei Ultrabooks nur noch extrem leichte Materialien wie Aluminium, Magnesiumlegierungen und sogar Carbon verwendet. Ein Ultrabook wiegt daher weniger als 2 kg, während normale Laptops gerne das doppelte oder sogar dreifache wiegen. Es gibt inzwischen schon Ultrabooks die nur 1 kg wiegen. Unser Empfehlungen vom Ultrabook Vergleich ist solch ein Leichtgewicht.

 

ProfilUltrabook Test - HP Spectre 13,3 Zoll - Ultrabook Vergleich

Smartphones werden bekanntlich immer dünner und bei Laptops findet eine ähnliche Evolution statt. Schließlich sind schlanke Ultrabooks viel besser als die dicken Notebooks. Schon von außen schaut ein Ultrabook viel eleganter aus, als alle vergleichbaren Laptops. Aber das schlanke Profil eines Ultrabooks ist nicht nur schön, sondern auch praktisch. Ein Ultrabook passt in jede Tasche, ohne viel Platz einzunehmen.

 

Akkulaufzeit

Ultrabooks kommen vergleichsweise lange ohne Ladekabel aus. Manche Ultrabooks aus unserem Ultrabook Vergleich schaffen sogar bis zu 12 Stunden. Aber bitte beachten Sie, dass je nach Auslastung die Akkulaufzeit geringer wird. Dennoch schafft jedes Ultrabook ca. 7 Stunden im ständigen Betrieb und das ist im Vergleich zu normalen Laptops sehr viel. Besonders Gaming Laptops kommen oft nicht mal auf 1 Stunde Laufzeit ohne Ladekabel. Woran liegt es also das die schlanken Ultrabooks so langen ohne Netzteil auskommen? Die wohl größte Einsparung an Strom bringen die hochmodernen „CULV“ Prozessoren, die im Moment nur in Ultrabooks eingebaut werden. Diese sparen bis zu 50% gegenüber normalen CPUs. Im Ultrabook Vergleich finden Sie immer die vom Hersteller angegebenen Akkulaufzeiten.

 

Touchscreen

Da Touchscreens eine intuitivere Bedienung ermöglichen, werden schon heute in vielen Ultrabooks Touchscreens verbaut. Seit Windows 8 ist es möglich Touchscreens auf Windows zu verwenden. Doch bei den Touchscreens gibt es einige Qualitätsunterschiede, weswegen wir nur die besten Ultrabooks mit Touchscreen in unseren Ultrabook Vergleich einbezogen haben. Die neusten Touchscreen Ultrabook können bereits 10 Berührungspunkte gleichzeitig erfassen. Dadurch können Sie die Gestensteuerung von Windows komplett ausschöpfen und in Kombination mit einem Convertible Ultrabook können Sie im Handumdrehen aus dem Ultrabook ein Tablet machen.

 

ConvertibleUltrabook Test - Lenovo Yoga 3 Pro - Ultrabook Vergleich

Viel Hersteller von Ultrabooks sind bereits auf den „Tablet Trend“ aufgesprungen und haben die sogenannten Convertible Ultrabooks in ihr Sortiment aufgenommen. Diese neuen 2-in-1 Geräte aus Tablet und Laptop sind extrem flexibel verwendbar. Man kann den Bildschirm eines Convertible Ultrabooks um 360° drehen, was verschiedene Verwendungsmöglichkeiten eröffnet. Die gängigsten sind der normale Laptop-Mode und der Tablet-Mode, doch man kann das Ultrabook auch in einen Tent-Mode, sowie in den Stand-Mode klappen. Aufgrund des großen Interesse unserer Besucher haben auch wir die Convertible Ultrabooks dem Ultrabook Vergleich hinzugefügt.

 

Bildschirmgröße

Welche Größe am Besten ist können wir nicht bestimmen, weswegen wir beim Vergleich eines Ultrabook Test bzw. der Bewertung der Ultrabooks, die Bildschirmdiagonale vernachlässigen. Solche Faktoren sind eher für den Ultrabook Vergleich relevant sind. Sie sollten beim Ultrabook vergleichen immer beachten, dass ein größerer Bildschirm auch mehr Gewicht mit sich bringt. Die beliebtesten Größen im Ultrabook Vergleich sind aktuell 11, 13 und 15 Zoll.
Unsere Größen:

11 Zoll

13 Zoll

15 Zoll

 

Betriebssystem

Das Betriebssystem ist auch Geschmackssache, aber grundsätzlich gilt: Je neuer das Betriebssystem, desto schneller. Das bedeutet, dass Windows 7 am längsten braucht und Windows 10 das schnellste Betriebssystem ist. Windows 8 liegt im Ultrabook Vergleich irgendwo dazwischen. Neben den Betriebssystemen von Microsoft gibt es auch noch Apple mit dem Mac OS. Mit diesem Betriebssystem ist man immer auf dem aktuellen Stand. Aber Sie sollten darauf achten, dass Sie nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Die Geschwindigkeit des Ultrabooks wird zwar vom Betriebssystem beeinflusst, aber in erster Linie hängt diese von der Hardware ab. Es kann also gut sein, dass ein PC mit Windows 7 schneller ist als einer mit Windows 10.

 

Unsere besten Ultrabooks aus dem Ultrabook Vergleich

1234
Ultrabook Test - Lenovo Yoga 900 Ultrabook Test - HP Spectre 13,3 Zoll Bestseller MateBook X Test Windows - Ultrabook Ratgeber NEU! Dell XPS 15,6 Zoll - 1
Modell Lenovo YOGA 900 13,3 ZollHP Spectre (13-v001ng) 13,3 ZollHuawei MateBook X 13,3 ZollDell XPS 15,6 Zoll
Preis

658,00 € 1.499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Januar 20, 2018 1:44 pm

1.414,82 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Januar 20, 2018 1:45 pm

1.157,87 € 1.399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Januar 20, 2018 1:45 pm

2.246,24 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Januar 20, 2018 1:45 pm
Bewertung
ProzessorIntel Core i5-6200UIntel Core i5-6200UIntel Core i5-7200U (7. Generation)Intel Core i7-6700HQ
Prozessorgeschwindigkeit2.8GHz2.3GHz2.5GHz2.6GHz
Arbeitsspeicher8GB8GB8GB16GB
GrafikkarteIntel HD Grafik 520Intel HD Grafik 520-NVIDIA GeForce GTX 960M
SSD Speicher256GB256GB256GB-
HDD Speicher---1000GB
Gewicht1.3kg1.1kg1kg1.8kg
Profil15mm10mm12mm16mm
Akkulaufzeit9Stunden8Stunden10Stunden16Stunden
Touchscreen
Convertible
Preis

658,00 € 1.499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Januar 20, 2018 1:44 pm

1.414,82 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Januar 20, 2018 1:45 pm

1.157,87 € 1.399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Januar 20, 2018 1:45 pm

2.246,24 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Januar 20, 2018 1:45 pm
DetailsNicht VerfügbarDetailsPreis prüfen auf DetailsPreis prüfen auf DetailsPreis prüfen auf